Skip to main content

Salewa MTN Trainer Mid GTX

(4.5 / 5 bei 80 Stimmen)

189,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. September 2017 15:33
Marke
Konstruktion
Gewicht1260g
ObermaterialLeder
InnenmaterialSynthetik
Gore-Tex®

Der Salewa hat in vielen Trekkingschuh Tests deshalb den Platz des Testsiegers, weil er mit sogut wie allen Umständen zurecht kommt, was ihn für jede Wanderung verwendbar macht. Er ist zwar etwas teurer, bietet aber alle Voraussetzungen um eine anspruchsvolle Wanderung zum persönlichen Wanderabenteuer zu machen. 

Bei diesem Angebot auf Amazon handelt es sich um die Herrenvariante des Salewa MTN Trainer Mid GTX. Hier gelangst du zur Damenversion.


Gesamtbewertung

92.5%

Wasserdicht
95%
Hervorragend
Stabilität
95%
Hervorragend
Wanderkomfort
85%
Gut
Robust
95%
Hervorragend

Salewa MTN Trainer Mid GTX 

Produktinformationen im Überblick:

  • Konstruktion: Trekkingstiefel
  • Obermaterial: Leder
  • Innenmaterial: Synthetik & Gore-Tex Membran
  • Sohle: Synthetik
  • Verschluss: Schnürsenkel
  • Absatzhöhe: 2.8
  • Materialzusammensetzung: Leder (Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs)
  • Schuhweite: normal
  • waterproof

Produktinformationen und Daten

Der Salewa MTN Trainer Mid GTX Trekkingschuh ist ein mittelhoch geschnittener Trekkingschuh, der schon der Kategorie des Alpinstiefels sehr nah kommt. Das Obermaterial besteht aus Veloursleder und es ist eine Gore-Tex Membran verarbeitet, was optimale Wasserdichte garantiert. Durch die feste Vibramsohle ist der Schuh auch besonders für felsigere Angelegenheiten ein guter Begleiter, da diese zusätzlichen Halt und Stabilität verleiht. Im Salewa Trekkingschuh sind neuartige Technologien, die sich Multi Fit Footbed Plus nennen, verbaut, die eine optimale Passform garantieren und das Risiko für Blasen minimieren. Die Schuhe sind mit 1260 Gramm relativ leicht, was man auf längeren Wanderungen durchaus zu schätzen lernt.

Es werden drei verschiedene Farbdesigns angeboten: Das Standardmodell besteht aus hellen bis dunklen Grautönen, sowie einem satten Grün. Ein anderes Modell verfügt über ein sehr dunkles Grau bis Schwarz und einem knalligen Rot/Orange. Letzteres Modell baut auf einem schlichten Braun, mit gelben, sowie roten Details. Schnürsenkel werden von integrierten Lederschlaufen festgehalten, dadurch wird ihre Festigkeit massiv gestärkt. Die Form des Schuhs ist eher schmal, aber auch Menschen mit breiten Füßen sollten sich in ihm wohlfühlen. 

Falls du eher nach einem Wanderhalbschuh mit niedrigem Schaft suchst, sollte dir diese Variante des Salewa MTN Trainer Mid GTX eher zusprechen.

Feuchteschutz

Der Salewa Mountain Trainer Mid GTX verfügt über einen optimalen Feuchteschutz. Das ist großteils durch die verarbeitete Gore-Tex Membran bedingt. Für das Bezwingen von Bächen sowie kleineren Flüssen auch für eine längeren Zeitraum sollte der Salewa standhalten. Auch in starkem Regen oder beim Wandern durch nasse Wiesen mit hohem Gras besteht hier keinerlei Risiko auf nasse Füße. Durch Schnee zu laufen ist für den Schuh ebenfalls kein Problem, also ein Modell, was sich durchaus für eisige Expeditionen eignet. Das spätere Abwaschen von Dreck ist gut machbar, ohne dass Wasser nach innen gelangt, somit kann keine Ausrede gefällt werden,die Schuhe nicht sauber zu halten. Außerdem ist der Schuh durch seinen relativ hohen Schaft anderen Outdoorschuhen voraus, weil es so möglich ist, sich auch in tieferem Wasser aufzuhalten, ohne dass Wasser nach innen gelangt.

Schweißableitfähigkeit & Atmungsaktivität

Was die Temperatur betrifft, leistet dieser Schuh bei warmem Sommerwetter einen adäquaten Ausgleich und eine angenehme Innentemperatur im Schuh. Der Salewa Trekkingschuh kann dies auch über mehrere Stunden gut kompensieren. 

Jedoch kann der Salewa ein leichtes Schwitzen innerhalb des Schuhs nicht vermeiden, was dem Gore-Tex Futter zu verantworten ist. Es nimmt einen bestimmten Anteil des Schweißes auf und hält den Fuß trocken, aber nur bis zu einem gewissen Sättigungsgrad. Danach wird der Schweiß nicht mehr absorbiert, was die Füße zu spüren bekommen.

Komfort & Passform

Die Schuhgröße fällt sehr normal aus, also ist es nicht notwendig, eine Größe größer oder kleiner zu kaufen. Der Trekkingschuh von Salewa hat die Eigenschaft, verhältnismäßig schmal geschnitten zu sein, Dies ist allerdings kein Problem für Menschen mit breiteren Füßen und sollte kein Grund sein, sich gegen den Salewa zu entscheiden, weil durch die Schnürung eine nahe zu perfekte Anpassung möglich ist. Da vorne recht viel Platz ist, können so auch dicke Wandersocken verwendet werden. Außerdem passt sich der Trekkingschuh nach einiger Zeit gut an die eigene Fußform an.

Am Salewa MTN Trainer Mid GTX findet sich eine recht harte Sohle, was man besonders beim ersten Tragen zu spüren bekommt. Diese sorgt allerdings auch dafür, dass man von Geröll und Steinen kaum etwas mitbekommt. Trotz der sehr steifen Sohle hat der Schuh ein ausgezeichnetes Abrollverhalten, was beim Laufen auf Asphalt nicht wegzudenken ist. Mehrere in diesen Schuh integrierte Salewa Technologien sorgen dafür, dass eine hundertprozentige Blasenfreiheit nach einer anspruchsvollen Wanderung versprochen wird.

Griffigkeit des Profils

Das Profil bietet extrem guten Halt auf matschigem Waldboden, sowie auf trockenen Wanderwegen. Besonders auf Felsen findet der Schuh eine seiner Stärken, denn dafür befindet sich vorne an der Sohle die sogenannte Climbing Zone, welche besonders steif ist, damit der Fuß am Felsen haften kann. Dies minimiert die Abrutschgefahr.

Sicherheit & Stabilität 

Durch einen an die Fußanatomie angepassten Stahldraht wird die Ferse sehr gut gestützt, was noch mehr Stabilität im Fußgelenk garantiert. Auf jene hat auch vor allem der Schaft Einfluss, der die Aufgabe hat, den Knöchel sicher zu stützen, um unangenehmes Umknicken zu vermeiden. Dieser Anforderung kann der Salewa in vollen Zügen gerecht werden. Um noch mehr Komfort zu garantieren, ist dieser von innen mit Memory Foam umhüllt. Für eine ausreichende Flexibilität im Sprunggelenk innerhalb der haltgebenden Schaftkonstruktion sorgt das integrierte 3F-System.

Robustheit 

Der Salewa Trekkingschuh besteht aus sehr robusten und optimal verarbeiteten Materialien. Das Verloursleder und Cordura ist mehrfach miteinander versteppt und die harten Ränder aus Elastomer beugen jeder Verletzung vor, zum Beispiel beim versehentlichen Treten gegen einen Stein oder eine dicke Wurzel. So werden die Zehen bestens geschützt. 

Fazit zum Salewa Mountain Trainer Mid GTX

Für Leute, die etwas mehr in ihre Trekkingausrüstung investieren möchten, wird der Salewa MTN Trainer Mid GTX sicherlich die richtige Entscheidung sein, denn das Preis-/Leistungsverhältnis ist hervorragend. Besonders für Wanderer mit einer Vorliebe für felsigere und steile Touren ist dieser Trekkingschuh das perfekte Werkzeug, da ein perfekter Halt auf Steinen und Felsen garantiert ist. Er hat mit feuchten Wetterbedingungen definitiv nicht zu kämpfen und lässt den Fuß vollständig trocken bleiben und der komfortable Aspekt kommt hier auch keineswegs zu kurz. Atmungsaktivität leistet er allemal, wobei die Schweißableitungsfunktion ein wenig zu wünschen übrig lässt. Dies kompensiert allerdings wieder die optimale Stabilisierung der Fußgelenke, denn ein Umknicken ist sogut wie ausgeschlossen. Die hochwertige Verarbeitung verspricht eine sichere Robustheit des Salewa MTN Trainer Mid GTX. An diesem Schuh erkennt man, dass die südtiroler Marke ihrem guten Ruf mal wieder alle Ehre macht.

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


189,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. September 2017 15:33

189,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. September 2017 15:33